Kategorien

Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege Vergrößern

Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege

Das Thema Sturz hat  eine hohe gesundheitspolitische Bedeutung. Besonders rückt  die Sturzprävention in den Vordergrund. In diesem Seminar  lernen Sie die Inhalte des Expertenstandards „Sturzprophylaxe in der Pflege“ (DNQP 2012) in der täglichen Arbeit praktisch umzusetzen und dazu noch, was eigentlich der Unterschied ist  zwischen  Standards Ihrer Pflegepraxis und den Expertenstandards. 

Mehr Infos

29.75 €

Themen In diesem Seminar sind:

Praktische Kraft- und Balanceübungen zur Sturzprophylaxe in der Pflegepraxis -  Die Schwerpunkte der Risiken in Klinik, ambulantem Dienst und stationärer Langzeitpflege -  Welcher Risikofaktor wird in der Praxis am meisten unterschätzt bzw. vernachlässigt? -  Umgebungsbedingte und personenbedingte Risiken -  Der Nutzen der Risikoerfassung per Skala -  Sturzrisiko und Fixierung -  Welche Expertenstandards gibt es und für wen gelten diese?

Dieses Seminar ist für Mitarbeiter/innen in Krankenhäusern, ambulanten Pflegediensten und der stationären Langzeitpflege gleichermaßen geeignet.

Für die Bearbeitung haben wir 180 Minuten vorgesehen. Sie können dieses Seminar jederzeit unterbrechen und dann an dieser Stelle später weiterlernen.

Sie haben die Möglichkeit direkt am PC Übungen auszuprobieren. Wenn Sie dieses möchten brauchen Sie eine Uhr mit Sekundenzeiger oder Stoppuhr/Timer, einen feststehenden Stuhl, einen Zollstock/Maßband oder eine freie Gehstrecke von ca. 2 Metern, eine Decke oder ein dickes Kissen.

Registrierung beruflich Pflegender 4 Punkte

Newsletter